Ablauf Rückführung via Medium

arbeit-im-licht.de - Stefanie Richter Ablauf der Rückführung via Medium (stellvertretend für den Reisenden)

HerzTransparent.png

Ablauf der Rückführung via Medium
(stellvertretend für den Reisenden)


Als dein Stellvertreter bzw. Medium reisen wir für dich zu deinem Thema/Anliegen in einem Entspannungszustand durch die Stationen eines oder mehrerer früherer Leben, die durch deine Seele angezeigt werden. Nachdem wir Szenen aus einem oder auch mehreren früheren Leben angeschaut haben, schweben wir in den Garten der Begegnung in der geistigen Welt, um dort mit den unterschiedlichsten Seelen aus den gezeigten Leben Heil- und Vergebungsrituale vorzunehmen.

Anschließend gehen wir von dort in den sogenannten See der Heilung, um dort deine Seele von den vergangenen Leben zu reinigen und auch um dort noch verschiedene Aspekte / Gefühle aus den früheren Leben loszulassen und zu transformieren.

Alle Heilrituale, die in der geistigen Welt stattfinden, werden an deinem energetischen Abbild durchgeführt. Alles was wir erleben und was uns gezeigt wird, nehmen wir live als Audio-Datei auf, damit du dies beim späteren Anhören Nacherleben kannst. Das Gefühl für dich wird dann so sein, als wenn du Selbst die Reise in das oder die früheren Leben gemacht hättest. Das Anhören und Nacherleben der Reise ist also ein wichtiger Teil für deinen Heilungsprozess. Wenn wir bei der Urwurzel deines Themas angekommen sind und dieses Thema für dich durch das Nacherleben durchlichtet wird, wirst du Erkenntnisse für dieses Leben haben, die mit deinem Thema zusammenhängen, was sehr häufig zur Heilung/Transformation einer Krankheit/einer seelischen Verletzung oder einer Blockade in deinem Leben führt.

Eine Stellvertretende Rückführung können wir auch für ein Kind, oder für einen verstorbenen Angehörigen durchführen, wenn du autorisiert bist, für den Angehörigen zu reisen (wenn du in einer engen Beziehung zu ihm stehst).