Was ist eine Rückführung

arbeit-im-licht.de Stefanie Richter - Was ist eine Rückführung?

HerzTransparent.png

Was ist eine Rückführung?


 

Eine Rückführung bedeutet, dass Du in deine eigene Vergangenheit zurückgeführt wirst. Dazu setzen wir dich mittels Trance-Suggestionen in einen tief entspannten Zustand, in dem du völlig wach, jedoch total entspannt bist. Hierdurch wird es uns möglich sein, mit dir gemeinsam die Wurzel deines Themas (Problem, Thema, Krankheit) zu finden. Den wirklichen Ursprung unseres Themas vermuten wir zwar häufig, kennen ihn jedoch meistens nicht. Er ist auf der Seelenebene tief verborgen oder vergraben. Sobald wir ihn aus der Tiefe unseres Unterbewusstseins hochgeholt haben,  können wir das Thema auflösen. Nur wenn wir zum Ur-sprung zur Urwurzel in der tiefsten Tiefe eines Themas vordringen, können wir es ganzheitlich heilen. Aus diesem Grunde ist auch die Heil- und Vergebungsarbeit im Zusammenhang mit einer Rückführung so wichtig, da erst dadurch, dass wir uns oder einem anderen Menschen verzeihen können, Heilung auf der tiefsten Ebene stattfindet. Diese Heilung wird dann nach vorne getragen in die späteren Verknüpfungen zu diesem Leben.

 

Warum eine Rückführung?

 

Es hat sich in unserer und auch in der Arbeit von vielen anderen Therapeuten oder Coaches gezeigt, das der Ursprung eines Themas zu ca. 80-90% in Früheren Leben zu finden ist. Wenn wir davon ausgehen, dass unsere Seele schon mindestens 500 – 1000 Leben (nach A. Goztony mehrere tausend Leben) erlebt hat, ist dies nicht wirklich überraschend, da eines der Gesetze des Lebens KARMA oder auch das Gesetz von Ursache und Wirkung lautet (Karma steht für eine Handlung, durch die du eine Kette von Ereignissen in Gang gesetzt hast, die bewirken, dass dieselbe oder eine ähnliche Handlung nun dir angetan wird). Wenn du an frühere Leben glaubst, kannst du ganz leicht erkennen, wie der Ausgleich von Karma geschehen konnte...wenn du nicht an frühere Leben glaubst, betrachte Karma als die heilende Lektion, die du deiner Seele als Aufgabe in diesem Leben gestellt hast und „vergangene Leben“ als Geschichten oder Metaphern, die dein Ego benutzt, um seine symbolische Reise zu beschreiben. Unabhängig davon, wie du es siehst, muss über alle Dinge in deinem Unbewussten in metaphorischer Weise gesprochen werden, um zu ihrer Heilung beitragen zu können. Mit der von Stefanie erlernten  Soul Life Therapy® - Methode können wir testen, wo sich der Ursprung befindet. Eine Rückführung in ein Früheres Leben funktioniert also auch ohne den persönlichen Glauben an die Wiedergeburt bzw. Reinkarnation. 

 

Was ist eine Rückführungs- bzw. Reinkarnationstherapie?

 

Bei der Rückführungstherapie geht es um die Auflösung von Themen aus der Kindheit (aus dem heutigen Leben) und aus vergangenen Leben. Die Reinkarnations-therapie beschäftigt sich mit vergangenen  Leben und im weitesten Sinne mit allem was mit Reinkarnation und Wiedergeburt verbunden ist. Die Übergänge sind in der Praxis sehr fließend. Wir verwenden in unserer Arbeit beide Formen, sowohl bei Rückführungen als auch bei der Geistigen Heilung und auch bei der Aufstel-lungsarbeit von Karma.

 

Was ist eine Spirituelle Rückführung in Frühere Leben?

 

In unserer Arbeit ist alles transpersonal. Wir beziehen stets die Geistige Welt, deinen und unseren Seelenführer, dein und unser höheres Selbst sowie auch andere Lichtwesen mit ein. Hierdurch erfahren wir immer wieder, dass dadurch Heilung und Erkenntnisse auf tiefer Ebene geschehen. Wir verwenden bei der Rückführung für die Heilungs- und Transformationsprozesse innere Orte in der geistigen Welt (z.B. Garten der Begegnung, See der Heilung). An diesen inneren Orten finden auch Vergebungs- und Heilrituale statt (s. auch Ablauf einer Rückführung).